Berichte 2018

Willkommen im 2018

Schön, dass Sie auf unserer Seite sind.

Hier werden wir immer wieder Neuigkeiten aus diesem Jahr publizieren, damit Sie auf dem Laufenden sind.

Umzug auf Juli 2018
Dieses Thema werde ich hier immer wieder aufgreifen um zu informieren wie die Planung und Realisation fortschreitet.

Sonntag, 13.5.2018
Letzte Woche haben wir zwei Räumungen erhalten. Damit will ich sagen, dass wir wieder sehr viele schöne Waren ins Brocki bringen können. 
Mit dem Umzug gehts auch vorwärts. Seit einer Woche dürfen wir einen Teil des neuen Ladens nutzen. Nun sind wir dran, den Verleseraum und die Kleiderabteilung einzurichten. Gerade über das Zweitere werden Sie im neuen Laden entzückt sein. Andere Gestelle, alles neue Waren und mehr Licht.....
Freuen Sie sich. Aber vorher kommt noch der Ausverkauf des alten Ladens und der Umzug...
Wir bleiben dran.

Sonntag, 29.4.18
Die letzten Wochen waren sehr intensiv. Wir durften einige Wohnungen räumen und auch sonst viele Waren von Spender/innen entgegen nehmen. 
Wir sind mit Hochdruck dran, Waren für den neuen Laden auf die Seite zu bringen. Bereits 100 Bananenschachteln sind schon geputzt, ausgezeichnet und abgefüllt. Wir wollen ja nicht die "alten" Waren mitnehmen, sondern neues bereithalten, wenn dann am 2.7.18 die Tore am Neuen Ort öffnen.


Samstag, 17.3.18

Wir sind eine Woche vor unserem ersten Sonntagsverkauf dieses Jahr. An dem Sonntag werden wir mit den Sommerwaren und Kleider „rausrücken“. Am 25.3., von 10-16.00 haben wir für Sie geöffnet.

Umzug

Bis jetzt dürfen wir mit 20 HelferInnen rechnen. Mit folgenden Zeilen habe ich Menschen angeschrieben, von denen ich weiss, dass sie unserer Brocki und Arbeit gut gesinnt sind:

 

Liebe Freundin, lieber Freund von die Brocki

Am 30.6 und 1.7.2018 werden wir mit der Brocki umziehen. Du kannst Dir ja vorstellen, dass da einiges bewegt werden muss. Waren aus den Gestellen räumen, Tablare abstauben, Gestell abbauen und im neuen Laden am richtigen Platz wieder aufbauen. Danach die Waren auf Grund des neuen Layouts wieder in die Gestelle beigen.

Damit dies schell und reibungslos geht, suchen wir einige Helfer.

Würdest du uns ein paar Stunden deiner Freizeit spenden und uns helfen? Du wärst dabei, wenn wir uns im neuen Laden einrichten. Wir sind bereits am planen und organisieren, damit du und die anderen 25 Leute flüssig arbeiten könnt. Es soll ein fröhliches und harmonisches Zusammenspiel werden, wo auch Gemeinschaft seinen Platz hat.

Dürfen wir mit dir rechnen?

 

Vielen Dank für deine baldige Antwort.

herzliche Grüsse

Agi und Horst

 

Wenn Sie sich auch angesprochen fühlen, dann melden Sie sich per Mail oder Telefon.

 

Diese Woche wurden die Gestelle gemessen und im Massstab 1:50 gezeichnet und ausgeschnitten, damit wir diese im Plan des Lokales herumschieben können. Dies soll uns helfen die Ladenfläche optimal auszunützen.

Wir wollen etwas mega gutes machen, damit sich unsere Kunden wohl fühlen.


Sonntag, 11.2.18
Umzug:
Es sind wieder ein paar Schritte gemacht. Wir werden ein paar Gestelle des jetzigen Mieters des Ladens übernehmen. Nun geht es langsam aber sicher ans Anfragen von Menschen, die uns das Wochenende 31.6-1.7.18 als Mithilfe spenden würden. 
Die Geschäftslage ist zur Zeit gut. Wir haben jeden Tag um die 20 Kunden, die im Schnitt 25-30.- ausgeben.


Sonntag, 4.2.18
die offenen Sonntag dieses Jahr sind gesetzt:

25. März          Sommerwaren und -Kleider
25.Juni – 29. Juni Ausverkauf vor dem Umzug
Ab 2. Juli werden wir bereits am neuen Ort voll verkaufsbereit sein. Laden ist immer normal offen.
8. Juli               feierliche Eröffnung am neuen Ort
19. August       Alles ½ Preis
 30. September  Wir überraschen Sie
 11. November Lichterfest/Festtagsmarkt

Im Sommer 2017 haben wir erfahren, dass das Gebäude wo wir jetzt drin sind einer grösseren Überbauung weichen muss. Zuerst hatten wir ja keine Perspektive wie, oder ob es überhaupt noch weiter geht. Wir legten es, wie so vieles in Gottes Hände und Verantwortung. Ein paar Wochen gingen mit dem Bewusstsein, dass wir auf den 31.12.2018 die Kündigung haben, ins Land. Dann eines Tages kam der Liegenschaftsverwalter unser Vermieterin auf uns zu und bot uns einen Raum gleich schräg vis a vie wo wir jetzt sind an. Der Raum ist ein bisschen grösser, weniger hoch und bereits als Verkaufsladen genutzt - PERFEKT. Nach 10 tägiger Überlegungszeit und Gesprächen mit Gott unterschrieben wir den Vertrag. 
So. Nun sind wir in der Planungsphase. 
Was wir schon gemacht haben: Plan des Gebäudes. Die Gestelle, die dann gezügelt werden müssen, gemessen und gezeichnet. Virtuell die Gestelle in den Plan eingesetzt. Am Sonntag, 7.1.2018 luden wir die Menschen ein, die uns schon öfter geholfen haben und wir wissen, dass ihr Herz auch für unsere Brocki brennt. Neben einem schönen Beisammensein, stellte ich die Frage in den Raum, was für Ideen sie für die "neue" Brocki hätten. Es sind einige interessante Anregungen eingegangen, die wir nun prüfen und wenns geht auch umsetzen wollen.
Die nächsten Schritten werden nun sein, dass wir beginnen die Sortimentszweige zu layouten. Wir werden sicher einiges umstellen. Aber davon mehr wenns konkret wird. 
Vielen Dank für Ihre/Deine Aufmerksamkeit.